Kvasstinden

08/18/2012 von Dirk

Kvasstinden

[skill title=“unsere Bewertung“ percent=“65″]

  • Ziel: Kvasstinden (1135 m)
  • Kommune: Rauma
  • Länge: 4,6 Km zum Ziel
  • Steigung: 835 m
  • Anfahrt: Google Map
  • Parkplatz: 62.5972142 N , 7.6443318 O
  • Ziel: 62.6265705 N , 7.6577348 O
  • Karte: 1320 III Åndalsnes
  • Schwierigkeitsgrad: • • • •

[hb_image width=“310″ height=“207″]http://fjellnisse.com/wp-content/uploads/2012/08/Kvasstinden-Parkplatz-1-von-1.jpg[/hb_image]Die Tour startet am Ende des Parkplatzes. Wir laufen auf einem breiten Weg in Richtung „Selsetra“. Der Fluss „Skorgeelva“ liegt auf der rechten Seite des Weges. In der ganzen Umgebung befinden sich Wochenendhütten.

Kurz vor dem Hof „Selsetra“ überqueren wir einen kleinen Fluß. Wir laufen über den Hof an einigen Hütten vorbei. Wir finden den Pfad recht schnell wieder und laufen nun durch einen Wald immer bergauf in Richtung Fluss. An einer Stelle kommen wir dem Fluss recht nahe.

Der Pfad führt uns nun immer an der linken Seite des Flusses entlang. Stellenweise ist es etwas steil. So nach und nach wird die Vegetation dünner. Nachdem wir die Baumgrenze erreicht haben, laufen wir weiter in das Hochtal hinein. Wir befinden uns immer noch auf der linken Seite des Flusses.

[hb_image width=“310″ height=“207″]http://fjellnisse.com/wp-content/uploads/2012/08/Kvasstinden-11-1-von-1.jpg[/hb_image]Nun befinden wir uns fast mitten im „Smørbotnen“. Der Pfad fährt uns nun nach links auf den Bergrücken. Haben wir diesen erreicht, folgen wir dem Pfad Richtung „Nobba (1008 m)“. Das letzte Stück dieser Etappe, bis auf den Nobba, ist recht steil. Wir müssen stellenweise „kraxeln“.

Die Spitze des Nobba wird durch eine kleine Steinpyramide markiert. Von hier aus haben wir einen guten Überblick über das Skorgedalen. Wir laufen weiter…. Unser Weg flacht etwas aus und wir befinden uns nun auf dem Weg zu unserem Ziel, dem Kvasstinden. Wir laufen in einer leichten Rechtskurve auf dem Bergrücken zu unserem Ziel.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um wieder zu unserem Ausgangspunkt zu gelangen. Wir können weiter in Richtung „Smørbottfjellet (1188 m)“ laufen oder den gleichen Weg zurück. Wir laufen vom Kvasstinden direkt hinunter in in das Tal und kommen schon bald wieder an den Fluss, an dem wir auf dem Hinweg entlang gelaufen sind.

[hb_gallery number=“10″ size=“col-2″]

Du kannst keine Kommentare hinterlassen